Über Aresus

Aresus übernahm Veregen® von Medigene (siehe Pressemitteilung) inkl. aller Patente, Lizenzen, Know-how sowie Rechte zur Nutzung des Markennamens, das Drug Master File (DMF) des Wirkstoffs und den aktuellen Lagerbestand des Wirkstoffs.

Dr. Francisco Harrison

ist Arzt, HBS OPM34, der über einen Zeitraum von 25 Jahren ein globales Auftragsforschungsinstitut (CRO), die „Harrison Clinical Research Group“, aufbaute, welche bis 2012 alle klinischen Phasen abdeckte und mit über 500 Beschäftigten in 16 Ländern tätig war. Heute firmiert diese unter dem Namen Synteract.

Später schuf er unter der HCSTH Holding eine neue Gruppe von Dienstleistungsunternehmen für die Life Science Community: www.idearegulatory.comim Bereich der Arzneimittelzulassung, www.rephine.comfür die Qualitätssicherung und www.hurekaresources.com, zuständig für Anlageberatung und Management im Gesundheitswesen. 

Nun wird sich ein neues Projekt, das Unternehmen Aresus Pharma, www.aresus.de, verschreibungspflichtigen dermatologischen Produkten mit natürlichem Ursprung widmen.


Sven Schimansky-Wabra

ist seit 2004 in der Pharma-Welt tätig, begonnen bei Schering über Intendis Dermatologie bis hin zu Bayer. 2012 hat er aus eigenem Antrieb Bayer verlassen und die www.skincarepharma.deaufgebaut. Die Skin Care hat die generische Version „Skinatan“ zu Advantan entwickeln lassen und erfolgreich durch die Zulassungsstudien gebracht. Advantan erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von ca.: 80 Mio. € weltweit und ist in der Indikation Neurodermitis zugelassen. Inhaber des Originals ist Leo Pharma.

Aktuell bestehen Lizenzverträge in 7 EU-Ländern, in denen die Skin Care auch selbst die Zulassungsverfahren betreibt.

Des Weiteren ist Sven Schimansky-Wabra auch in der www.Degode.euengagiert und hat dort die generische Version „Beloren“ zu Skinoren entwickeln lassen. Es bestehen Lizenzverträge in 11 EU-Ländern, in denen Degode noch 2019 selbst die Zulassungsverfahren betreiben wird. 2018 erwirtschaftete das Original Skinoren in über 60 Ländern einen Umsatz von über 130 Mio. € und ist in den Indikationen Akne & Rosazea zugelassen.

Aresus Partner